Miniatur Wunderland

Das Miniatur Wunderland ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Eröffnet wurde es im Jahr 2000. Es ist in einem alten Speicher untergebracht und von außen sieht es aus wie ein normales Backsteingebäude. Die Anlage ist in 8 verschiedene Abteilungen unterteilt. Man geht zu Fuß dort herum und kann das was einen selbst interessiert anschauen. Dargestellt sind Landschaften oder nach gebaute Städte aus aller Welt. Der Andrang ist meistens relativ groß und man sollte sich davor im Internet noch einmal informieren und sich vorzeitig anmelden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Touristenführer Hansestadt Hamburg 2015