Außenalster

Die Außenalster ist damit der größere Teil der aufgestauten Alster und schließt sich im Norden an die Binnenalster an. Auf der Außenalster gibt es bei gutem Wetter Segler, Ruderer, die Alsterdampfer, Tretboote und viele andere Wassersportarten. Schöne Wanderwege umschließen das Gewässer und geben den Blick auf die Silhouette Hamburgs frei. Der Weg um die Außenalster ist rund 7,4 Kilometer lang und wird von Joggern, Spaziergängern und Fahrradfahrern genutzt. Wer nur den Blick genießen will ohne dabei Laufen zu müssen kann eine Fahrt mit dem Alsterdampfer machen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Touristenführer Hansestadt Hamburg 2015